„Im Fall der Fälle sind wir bereit“ : Stadt Kulmbach schult Mitarbeiter für die Abnahme von Schnelltests

„Im Fall der Fälle sind wir bereit“ so sagt es die Stadt Kulmbach. Die schult ihre Mitarbeiter für die Abnahme von Schnelltests. Konkret diejenigen aus dem Tourismus- und Veranstaltungsservice. Der Lehrgang hat heute (Di) in der Dr.-Stammberger-Halle in Kulmbach stattgefunden.

Man wisse nicht, wie sich die Pandemie entwickeln wird, aber es könne durchaus passieren, dass Kulmbach zeitnah mehr Testmöglichkeiten anbieten müsse, erklärt Oberbürgermeister Ingo Lehmann. Dann hat die Stadt bereits geschultes Personal, das sofort einsatzbereit sei.

Die fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Stadt sind gerade in Kurzarbeit. Durch die Schulung sei es möglich, dass sie beispielsweise auch innerhalb der Stadtverwaltung für die Abnahme von Tests zur Verfügung stehen, aber auch in einem öffentlichen Testzentrum eingesetzt werden könnten, heißt es.