Im Haushalt eingeplant: Kulmbach bekommt zwei neue Spielplätze

Kulmbach investiert viel in die Zukunft der Stadt. Immerhin ist sie im Aufschwung, wie gestern bei der Haushaltssitzung des Stadtrates deutlich geworden ist. Gerade für Kinder will die Stadt etwas tun und so werden im kommenden Jahr zwei neue Spielplätze in der Stadt gebaut. In der Kulmbacher Blaich in der Nähe der Flutmulde soll einer entstehen und einer in Forstlahm. Auch in die bestehenden Spielplätze will die Stadt investieren. Insgesamt nimmt sie für diese Maßnahmen kommendes Jahr über eine Viertelmillion Euro in die Hand.