Immer wieder aggressiv: junge Kronacherin muss ins Gefängnis

Sie hat vor einer Discothek in Marktrodach einer 21-Jährigen gegen den Kopf getreten und diese dadurch schwer verletzt. Dafür wandert eine 24-jährige Kronacherin jetzt für zwei einhalb Jahre ins Gefängnis, berichtet infranken.de. Das Landgericht Coburg verurteilte die Frau wegen gefährlicher Körperverletzung in einem Fall und vorsätzlicher Körperverletzung in drei Fällen sowie tätlicher Angriffe gegen Vollstreckungsbeamte. Damit blieb die Kammer ein Jahr unter den Forderungen des Staatsanwaltes. Der hatte auf versuchten Totschlag plädiert. Die Verteidigung sah das allerdings ganz anders. Es habe während des Prozesses widersprüchliche Aussagen gegeben. So sei nicht eindeutig bewiesen worden, dass die Angeklagte auch getreten habe.
Die junge Frau habe aber laut Gericht ein Aggressionsproblem, und seit vielen Jahren immer wieder wegen Körperverletzung und einmal bereits wegen versuchten Totschlags verurteilt worden. Negativ auf die Strafe ausgewirkt habe sich ebenfalls, dass die 24-Jährige zur Zeit auf Bewährung war.