© Ole Spata

Impfungen sollen beschleunigt werden: ab heute dürfen Betriebsärzte impfen

Ab heute dürfen auch Betriebsärzte gegen das Coronavirus impfen. Ziel sei es, die Impfungen zu beschleunigen, erklärt der Kulmbacher Betriebsarzt Dr. Heinrich Behrens. Um das zu erreichen haben die Firmen vorab Infoschreiben an ihre Mitarbeiter geschickt, Impfwillige haben einen Aufklärungsbogen erhalten und vor der Impfung nochmal die Möglichkeit auf ein Aufklärungsgespräch mit dem Arzt.

Das Problem sei allerdings, dass der gelieferte Impfstoff wohl nicht ausreichen werde, so der Arzt. Er bittet außerdem jeden, der seine Impfung bekommen hat, und beispielsweise noch beim Hausarzt registriert ist, sich dort wieder abzumelden. So kommt es nicht zu doppelten Terminvergaben.