In den Schnee gefallen: 83-jähriger Mann bei Ludwigsstadt von der Polizei gerettet

Das war knapp. Bei Ludwigsstadt im Landkreis Kronach hat die Polizei am Samstag Nachmittag einen älteren Herren abseits des Weges aus dem Schnee geborgen. Dem 83-jährigen Rentner war ein Missgeschick passiert. Er wollte nach den Rindern eines Bekannten sehen, stürzte aber im Schnee nach hinten um und konnte aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen. Sein Hände hatte der Mann in der Jackentasche und das hat ihm das Leben gerettet. Er rief die 112, kam bei der Rettungsleitstelle in Coburg raus und die verständigte dann die Polizei in Ludwigstadt, die nach dem im Schnee liegenden 83-Jährigen suchte. Wenig später war der Mann frierend aber ansonsten wohlauf wieder daheim.