© Karl-Josef Hildenbrand

In der Autobahnausfahrt geparkt: 42-Jährige Opel-Fahrerin war am Vormittag schon sturzbetrunken

Eine 42-jährige Frau hat gestern auf Vormittag auf der A 73 bei Bad Staffelstein geparkt.  Die Frau rollte mit ihrem Opel Tigra gegen 11 Uhr 30 vormittags die Autobahnausfahrt zum Kurzzentrum in Bad Staffelstein hinunter, wurde immer langsamer und blieb schließlich mit ihrem Auto einfach mitten in der Ausfahrt stehen. Ein dahinter fahrender Mann eilte zu dem Wagen um der Fahrerin zu helfen. Die Polizei stellte später fest, dass die 42-Jährige sturzbetrunken war, sie  war vor Suff am Steuer zusammengebrochen. Die Frau musste vom Notarzt versorgt werden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat ihren Führerschein kassiert, ihr Auto verkehrssicher abgestellt und ermittelt jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr.