In der Nacht randaliert: Junge Männer beschädigen Auto und klauen Fahrrad

Nach dem Kneipenbesuch hat eine Gruppe junger Männer in Altenkunstadt randaliert. Wie die Polizei berichtet, ist das am Freitag in den frühen Morgenstunden passiert. Die Gruppe ist aus einem Lokal auf der Mainbrücke gekommen. Ein 18-Jähriger hat ein geparktes Auto als das einer Freundin seiner Ex-Freundin erkannt und ist kurzerhand auf die Motorhaube gesprungen. Außerdem hat er einen Außenspielgel beschädigt. Sachschaden: Rund 2.500 Euro. Außerdem hat die Gruppe wohl ein Fahrrad von einem Grundstück in der Nähe geklaut und hinter einer Bushaltestelle in den Hecke geworfen. Die Polizei sucht nach dem Besitzer des Fahrrads.