In Mainleus geht’s voran: Planungen für den Ortskern fortgeschritten

Es geht vorwärts in Mainleus. Die Marktgemeinde macht sich fit für die Zukunft. Und das in zweierleit Hinsicht. Zum einen soll die Ortsmitte neu gestaltet werden. Die Industriebrache der Alten Spinnerei soll unter anderem neuen Häusern und einem park-ähnlichen Areal weichen – es hatte dazu bereits Ideenwettbewerbe zusammen mit den Bürgern gegeben – am Spinnstubenareal wird bereits renoviert und gebaut.
Und jetzt soll auch noch die Jugend mitreden: in einer Jugend-Zukunftswerkstatt. Der Kulmbacher Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler hat das Projekt gestern dem Mainleuser Gemeinderat vorgestellt. In etlichen Gemeindem im Landkreis wurde die Zukunftswerkstatt bereits erfolgreich durchgeführt. Dabei können Jugendliche ihre Ideen einbringen und dadurch ihre Gemeinde mitgestalten. Die Jugend-Zukunftswerkstatt soll in Mainleus im November stattfinden, hat der Marktgemeinderat gestern Abend beschlossen.