In Traktor geprescht: Junger BMW-Fahrer bei Forchheim schwer verletzt

Nach einer Blockadeaktion von Landwirten vor dem Zentrallager von Lidl im Landkreis Forchheim gestern Abend gab es auf der Heimfahrt einen schweren Unfall. Ein junger BMW-Fahrer war laut Nachrichtenagentur News5 aufgefallen, weil er hinter der Traktorenkolonne in Schlangenlinien fuhr. Dann setzte der junge BMW-Fahrer zum Überholen an. Als nächstes bemerkte er ein entgegenkommendes Auto und scherte wieder ein, allerdings war er viel zu schnell prallte in das Heck eines Traktors. Der BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Polizei hat eine Blutentnahme bei ihm angeordnet. Der Traktorfahrer erlitt leichte Verletzungen.