© RP; LD

InnoTruck in Kulmbach: interaktive Ausstellung über Innovationen in der Wissenschaft am fritz

Heute (Di) und morgen (Mi) steht zwischen dem Einkaufszentrum fritz und dem ZOB der InnoTruck. Der LKW vom Bundesministerium für Bildung und Forschung hält an öffentlichen Plätzen in Deutschland und informiert über Innovationen in der Wissenschaft. In Kulmbach ist der InnoTruck auf Einladung des Forschungsunternehmens  Axolabs GmbH, die ihre Räume im fritz hat. Der Personalleiter der Firma, Dirk Schuhmacher:

Deswegen sind heute (Di) und morgen (Mi) viele Schulklassen aus der Region im InnoTruck. Bei einem Rundgang oder bei Workshops bekommen sie zunächst einen Einblick und dürfen auch selber Sachen ausprobieren. Beispielsweise können die Schüler eigene Einkaufschips für den 3D-Drucker designen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit für alle Bürger sich die Ausstellung im InnoTruck anzuschauen. Heute (Di) geht das von 15 Uhr 45 bis 17 Uhr und morgen (Mi) ab 16  Uhr 15 bis 17 Uhr. Die Ausstellung ist kostenlos.