Investitionspaket zur Förderung von Sporthallen: Der Markt Mainleus bekommt Geld

Mit einem neuen Investitionspakt unterstützt das bayerische Bauministerium gemeinsam mit dem Bund die Sanierung und den Ausbau von Sportstätten. Dadurch soll die Gesundheit der Bevölkerung gefördert und gleichzeitig der gesellschaftliche Zusammenhalt und die soziale Integration aller Bürgerinnen und Bürger gestärkt werden. Wie der Kulmbacher FW-Landtagsabgeordnete Rainer Ludwig mitteilt, geht etwas von diesem Geld auch in den Landkreis Kulmbach. Der Markt Mainleus bekommt knapp 1,7 Millionen Euro für die Sanierung der Alten Turnhalle. Ebenfalls rund 1,7 Millionen Euro gehen in den Landkreis Kronach. Die Stadt Ludwigsstadt kann mit dem Geld die „Hermann-Söllner-Halle“ sanieren. Insgesamt stehen knapp 25,7 Millionen Euro für 40 Bayerische Städte, Märkte und Gemeinden zur Verfügung.