© Sebastian Gollnow

Inzidenz bei 204,01: Freiwilliges Impfangebot wird gut angeommen

Das Corona Update aus dem Landkreis Kulmbach (Stand: 09.04. – 16:00 Uhr): Am Freitagabend hat das Landratsamt 33 neue positive Fälle gemeldet. Momentan fallen damit 146 Personen in die 7-Tage-Inzidenz, daraus ergibt sich für die Region ein Inzidenzwert von 204.01. In den Teststrecken der Kulmbacher Abstrichstelle wurden heute 275 weitere Tests gemacht.

Neben den Tests laufen auch die Impfungen weiter auf Hochtouren. Anfang der Woche hatte der Landkreis ein freiwilliges Impfangebot mit AstraZeneca an die über 60-Jährigen gemacht, mehr als 600 Rückmeldungen gingen bisher beim Landratsamt Kulmbach ein.

An diesem Samstag (10.04.) werden die ersten etwa 100 zusätzlichen Impfungen zu den ohnehin geplanten durchgeführt. Nächste Woche beteiligen sich dann auch etliche Hausarztpraxen an der Aktion mit den Sonderzuweisungen.