Inzidenz fällt auf unter 20: ab heute weitere Lockerungen im Landkreis Kulmbach

Die Voraussetzung von einer 7-Tage-Inzidenz von unter 50 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen ist erfüllt und deswegen gilt ab heute (Mittwoch, 26.5.) im Landkreis Kulmbach die neue Allgemeinverfügung und weitere Öffnungsschritte. Der hat das Bayerische Gesundheitsministerium zugestimmt. In der Außengastronomie, beim Sport und in Freibädern braucht man jetzt keine negativen Tests mehr. Die Notwendigkeit einer vorherigen Terminvereinbarung bleibt aber bestehen.

Übernachtungsgäste brauchen nach wie vor bei der Anreise sowie nach jeweils weiteren 48 Stunden einen vor höchstens 24 Stunden vorgenommenen PCR-Test oder Antigentest bzw. Selbsttest vor Ort, mit negativem Ergebnis.

Weiterhin dürfen Theater, Konzert- und Opernhäuser und Kinos öffnen und kulturelle Veranstaltungen dürfen stattfinden – unter freiem Himmel mit festen Sitzplätzen für bis zu 250 Besucherinnen und Besucher.

 

Folgende weitere Öffnungen sind zugelassen:

Kontaktfreier Sport im Innenbereich inklusive der Öffnung von Innenbereichen von Sportstätten sowie

a) Kontaktsport unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 25 Personen;

b) Sport in Fitnessstudios

c) die Zulassung von bis zu 250 Zuschauern bei Sportveranstaltungen unter freiem Himmel mit festen Sitzplätzen

4. Übernachtungsangebote von gewerblichen oder entgeltlichen Unterkünften, insbesondere von Hotels, Beherbergungsbetrieben, Jugendherbergen und Campingplätzen, auch zu touristischen Zwecken; zulässig sind im Rahmen des Übernachtungsangebots ferner gastronomische Angebote auch in geschlossenen Räumen sowie Kur-, Therapie- und Wellnessangebote gegenüber Übernachtungsgästen.