© Tom Weller

Inzidenz stabil unter 100: Lockerungen im Landkreis Lichtenfels ab Samstag

Nicht nur in Kulmbach freuen sich viele Menschen über immer mehr Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Auch der Landkreis Lichtenfels hat eine erste Hürde genommen und den Schwellen-Inzidenzwert von 100 an fünf Tagen am Stück unterschritten. Mit dem morgigen Samstag erfolgen damit am Obermain erste Öffnungsschritte. Die betreffen unter anderem die Außengastronomie, Kultur- und Sportangebote aber auch die Kontaktbeschränkungen. Fünf Personen aus zwei Haushalten dürfen sich ab Mitternacht treffen. Außerdem entfällt die nächtliche Ausgangssperre. Landrat Christian Meißner appelliert in einer Mitteilung an alle Landkreisbürger und Gäste, verantwortungsvoll mit den neuen Regelungen umzugehen und sie nicht aus Leichtsinn und Egoismus aufs Spiel zu setzen.