© Sebastian Willnow

Inzidenz über 100 im Landkreis Lichtenfels: wieder strengere Corona-Regeln ab Dienstag

Im Landkreis Lichtenfels greift ab Dienstag um Mitternacht die Notbremse der Corona-Regeln. Der Grund: seit drei Tagen hat der Sieben-Tage-Inzidenzwert den Schwellenwert von 100 überschritten. Damit sind zum Beispiel wieder nur Treffen von einem Haushalt mit einer weiteren Person gestattet, Mannschaftssport und Einkaufen mit Termin sind wieder untersagt. Außerdem tritt von 22 bis 5 Uhr wieder eine nächtliche Ausgangssperre in Kraft. Friseure dürfen geöffnet bleiben – genauso wie beispielsweise Geschäfte für Fuß- oder Gesichtspflege. Die gleichen Regeln gelten auch für den Landkreis Kronach mit einer Inzidenz von 199 und für das Kulmbacher Land. Hier liegt der Sieben-Tage-Wert bei 267. Gelockert werden die Regeln dann, wenn der Inzidenzwert drei Tage lang unter 100 liegt.