Jetzt schon an Silvester denken: Grenzpolizei schnappt Kracher-Schmuggler

Der Sommer ist noch nicht mal vorbei, da ist La Bomba schon wieder Thema. Das ist der vielleicht bekannteste Silvesterkracher, der über die deutsch/tschechische Grenze bei uns eingeschmuggelt wird. Die Grenzpolizei in Selb hat – wenn man so will – das ganze Jahr Silvester. Immer wieder erwischen die Schleierfahnder meist junge Männer, die sich schon jetzt mit Silvesterkrachern und -Raketen eindecken. Gestern zum Beispiel zwei junge Männer aus Frankfurt, die per Bahn aus dem tschechischen Eger nach Schirnding gekommen waren. Die beiden musste ihren gesamten Einkauf abgeben, mehrere Packungen mit den berühmten La Bombas, anderen Böllern, Kugelbomben und Feuerwerksbatterien und bekommen eine Anzeige. Wie allermeistens haben die Kracher nicht das erforderliche BAM-Prüfzeichen.