© Joel Ryan

Judi Dench wechselt für neuen Film die Seiten

Zürich (dpa/lby) – Oscar-Preisträgerin Judi Dench (84) wechselt in ihrem neuen Film «Geheimnis eines Lebens» die Seiten: von der Geheimdienstchefin zur Spionin. «Für ihren Mut und ihre Weitsicht habe ich sie sehr bewundert», sagte die Schauspielerin am Rande des Zurich Film Festivals dem «Münchner Merkur» (Dienstag) über ihre neue Rolle einer Forscherin, die während des Zweiten Weltkriegs Infos zur Atombombe an die Russen weitergeben haben soll. Der neue Film läuft ab Donnerstag in den deutschen Kinos. Bekannt ist die Britin vor allem für ihre Rolle als Chefin des britischen Geheimdienstes MI6 in «James Bond»-Filmen. Reizvoll habe sie an der neuen Aufgabe gefunden, dass sie eine starke Frau in einer Männerdomäne spiele, so Dench.