© Robert Michael

Kamin löst Dachstuhlbrand in Altstadt von Painten aus

Painten (dpa/lby) – Ein Kamin hat in Painten im niederbayerischen Landkreis Kelheim Feuer gefangen und einen Dachstuhlbrand ausgelöst. Als der Brand in der Nacht zum Sonntag ausbrach, hielten sich acht Menschen in dem Gebäude auf. Alle konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Dachstuhl wurde durch das Feuer stark beschädigt. Die Feuerwehren konnten jedoch ein Übergreifen der Flammen auf das Haus und die eng angrenzenden Nachbarhäuser in der Altstadt verhindern. Es entstand den Angaben zufolge ein Schaden im unteren bis mittleren sechsstelligen Bereich. Warum genau es zu dem Brand kam, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210905-99-99332/2