Kampf dem Leerstand: Bayreuth, Hof und Wunsiedel planen Immobilien-Online-Plattform

Die Städte und Landkreise Hof und Bayreuth und der Landkreis Wunsiedel kooperieren, um leerstehende Gebäude wieder mit Leben zu erfüllen. Jetzt planen sie ein gemeinsames Online-Portal für Immobilien. Außerdem sollen Bürger die hier kaufen oder sanieren wollen, besser über die Möglichkeiten von Fördergeldern aufgeklärt werden. Das Gemeinschafts-Projekt läuft drei Jahre und bekommt Geld vom bayerischen Ministerium für Wirtschaft und Landesentwicklung.

Der Hintergrund:

Der Bayerische Gemeindetag fordert, dass sich Gemeinden in strukturschwachen Regionen zusammentun um gegen leerstehende Ladenlokale und unbewohnte Häuser  zu kämpfen. Gemeindetags-Sprecher Wilfried Schober nennt Kronach und Hof als Beispiele für strukturschwache Regionen, in denen Die Wirtschaftsförderung gefragt sei, um die Menschen vor Ort mit allem zu versorgen, was sie brauchten.