© Sebastian Gollnow

Kampf gegen Corona: Nächste Impfaktion bei Obi in Kulmbach am Samstag

 

Wir stehen zwei Wochen vor dem neuen Schuljahr, das neue Lehrjahr beginnt heute, viele kommen aus dem Sommerurlaub zurück und die große Frage ist, wie ausgeprägt die vierte Welle der Corona-Pandemie diesen Herbst aussehen wird. Staat und Behörden versuchen gegenzusteuern. Das eine ist die gestern beschlossene  Maskenpflicht in den Schulen zumindest die ersten beiden Unterrichts-Wochen um die Ansteckungen von Anfang an gering zu halten, das andere ist das Bemühen, die Impfrate zu steigern.

Gestern gab es eine Sonderimpfaktion bei der Kulmbacher Tafel, am Samstag startet eine weitere Aktion, diesmal am Obi-Markt in Kulmbach. Von 10 bis 13 Uhr wird der Impfbus dort sein und man kann sich spontan mit den Vakzinen von Biontech oder Johnson und Johnson immunisieren lassen. Gilt für alle ab 12 Jahren, was es braucht, ist der Ausweis und, so vorhanden, der Impfpass.

Zusätzlich soll es in der kommenden Woche eine große Impfaktion an Kulmbacher Schulen geben.