© Robert Michael

Katze verliert Hinterbeine: Polizei sucht «Katzenhasser»

Aichach (dpa/lby) – In der schwäbischen Kreisstadt Aichach wurden einer Katze vermutlich durch eine Tierfalle ein Hinterlauf ganz und das andere Bein halb abgetrennt. Nachdem die Besitzerin ihren Kater so schwer verletzt am Mittwochmorgen gefunden hatte, musste das Tier eingeschläfert werden. Wie die Polizei mitteilte, gibt es die Vermutung, dass ein «Katzenhasser» eine sogenannte Schlagfalle ausgelegt hat. Solche Fallen töten Tiere oder trennen ihnen die Beine ab. Die Polizei hofft nun auf Hinweise, um den Tierquäler zu finden.

© dpa-infocom, dpa:210519-99-660755/2