Kaufland übernimmt Real-Markt: Übernahme der Mitarbeiter anscheinend noch nicht endgültig geregelt

Kaufland übernimmt den Real-Markt in der Kulmbacher Albert-Ruckdeschel-Straße. Das ist seit Montag offiziell bekannt. Zur Frage, was mit den Mitarbeitern passiert, gibt es bislang nur vage Informationen. In einer Pressemitteilung ist zwar von einer beruflichen Perspektive für die 80 Mitarbeiter die Rede. Eine klare Aussage, ob sie wirklich alle übernommen werden, bleibt Kaufland schuldig. Auf unsere Nachfrage bei Kaufland heißt es wörtlich, die rechtlichen Grundlagen bei Übernahmen seien klar geregelt: Man übernehme die Arbeitsverhältnisse mit ihren jeweiligen Rechten und Pflichten. Die Betriebsratsvorsitzende von Real war am Montag für ein Statement nicht zu erreichen. Am 3. Februar öffnet Kaufland seine Türen in der Albert-Ruckdeschel-Straße für seine Kunden.