Auch mit einem positiven Corona-Schnelltest gehen offenbar noch viele Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zur Arbeit., © Sebastian Gollnow/dpa

Kaum eine Veränderung bei den Corona-Zahlen: Inzidenzwert steigt leicht auf 210

Die Corona-Zahlen für das Kulmbacher Land verändern sich weiterhin kaum. Heute sind dem Kulmbacher Landratsamt 22 weitere Fälle bestätigt worden. Der Inzidenzwert für die Region steigt damit leicht auf 210. Von den aktuellen Infektionen fallen 150 in die letzten sieben Tage.
Am Kulmbacher Klinikum werden aktuell vier Corona-Patienten stationär betreut.