© Sebastian Gollnow

Kein Corona-Intensivpatient im Kulmbacher Klinikum: Inzidenz im Landkreis sinkt leicht

Im Kulmbacher Klinikum liegt kein Corona-Intensivpatient mehr. Das geht aus dem täglichen Update des Kulmbacher Landratsamtes hervor. Demnach werden noch sechs Corona-Patienten stationär im Krankenhaus behandelt.

Außerdem sind heute fünf weitere positive Fälle bestätigt worden. Die Inzidenz im Kulmbacher Land sinkt aber leicht, auf knapp unter 215.  Es fallen noch 153 Infektionen in die letzten sieben Tage und knapp über 350 Menschen sind in Quarantäne.

Im Landkreis Kronach ist die Inzidenz auf knapp über 245 gestiegen. Im Lichtenfelser Raum ist der Wert leicht gesunken. Er liegt jetzt knapp über 232.