Kein kleiner Grenzverkehr: Für die Einreise nach Tschechien brauchts einen PCR-Test

Unser Nachbarland Tschechien verschärft die Einreisebestimmungen gegen die Corona-Pandemie. – Geimpft, genesen  und mit einem negativen PCR-Test – so lauten die Vorschriften jetzt. Wer geboostert ist, braucht keinen PCR-Test für die Einreise und Kinder unter 12 sind ausgenommen. Was unser Nachbarland auf jeden Fall verhindern will, das ist, dass Ungeimpfte zu Silvesterpartys einreisen – deswegen ist der so genannte kleine Grenzverkehr bis morgen ausgesetzt. Die Regelung besagte bisher, dass Geimpfte und Genesene wenn sie höchstens 24 Stunden im Land bleiben keinen PCR-Test brauchen.