© Jens Kalaene

Keine Besinnlichkeit bei zu viel Schutzmaßnahmen: Helmbrechtser Weihnachtsmarkt abgesagt

Nach und nach werden immer mehr Weihnachtsmärkte in der Region abgesagt. Jetzt ist auch klar, dass der Helmbrechtser Pelzmärtelmarkt heuer nicht stattfindet. Schweren Herzens habe die Stadtverwaltung das mit der Organisation abgesprochen, heißt es. In den vergangenen Wochen sei intensiv überlegt worden, wie der traditionelle Helmbrechtser Weihnachtsmarkt doch hätte stattfinden können. Aber trotz eines ausgeklügelten Hygiene- und Sicherheitskonzeptes hätte man den Infektionsschutz für die zu erwartenden Besucherströme nicht hundertprozentig garantieren können.

Auch Besinnlichkeit und eine gemütliche Weihnachtsstimmung, die so einen Markt auszeichnen, kämen bei den ganzen Schutzmaßnahmen beim besten Willen nicht auf, so Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Die Entscheidung für die Absage sei die einzige vernünftige.