Keine Kiwanis-Adventsaktion: Drei-Königs-Los-Verkauf findet trotzdem statt

Auch der Kiwanis Club Kulmbach hat seine diesjährige Adventsaktion abgesagt. An den Adventswochenenden hätte es im Innenhof von „Due Fratelli“ in der Buchbindergasse jeweils einen kleinen Adventsmarkt gegeben. Wegen der aktuellen Corona-Lage sei das nun aber nicht möglich, so Organisatorin Anja Gimpel-Henning. Die selbst gemachten und gebastelten Sachen, wie Marmeladen, Eierlikör, Glaskunst und Handarbeiten von der Nepalhilfe, werden aber trotzdem für einen guten Zweck verkauft: jetzt in der Vorweihnachtszeit im Laden von „Due Fratelli“ – und auch das Drei-Königs-Los ist dort erhältlich, ebenso wie in der Buchhandlung Friedrich. Der Erlös der Spendenaktion von Kiwanis Kulmbach geht heuer an die Familie des elfjährigen Rasul. Der Junge kam zu früh auf die Welt und ist jetzt auf Unterstützung im Alltag angewiesen. Das Geld ist für eine besondere Therapie gedacht.