© Boris Roessler

Kik und Takko geöffnet: Kronacher Polizei schließt wieder und verteilt Anzeigen

Im Landkreis Kronach hat die Polizei am Ostersamstag zwei Bekleidungsgeschäfte geschlossen. Am Samstag Vormittag war bekannt geworden, dass die im Landkreis Kronach ansässigen Filialen der Textil-Discounter von „KiK“ und „Takko“ geöffnet hatten.  Die Polizei hat den Fall abgeklärt und festgestellt, dass die Läden wegen der aktuellen Regelungen  des Infektionsschutzgesetzes nicht öffnen dürfen.
Die Polizei hat veranlasst, dass die Shops geschlossen wurden und gegen die Verantwortlichen Anzeige erstattet.