© Nicolas Armer

Kindesmisshandlung in Hof: Sanitäter holen völlig unterkühlte Kinder aus Gemeinschaftsunterkunft

Ein Fall von Kindesmisshandlung schockt Hof. Rettungskräfte haben am Sonntagabend zwei kranke Kleinkinder aus einer Gemeinschaftsunterkunft ins Krankenhaus gebracht. Ein einjähriges Mädchen und ihr knapp zweijähriger Bruder waren völlig durchnässt und unterkühlt, die Eltern, 26 und 30 Jahre alt, komplett teilnahmslos und psychisch auffällig. Die beiden reagierten auch nicht auf die Ansprache eines Dolmetschers und wurden letztendlich ins Bezirkskrankenhaus gebracht. Die Kinder, so heißt es, müssen noch länger im Krankenhaus bleiben.