Kirchleuser Dorfpfarrer wechselt nach Harsdorf: Christian Schmidt ab September auch nicht mehr Klinikumsselsorger

Pfarrer Christian Schmidt wechselt im September von Kirchleus nach Harsdorf. Nach einer Mitteilung von Dekan Thomas Kretschmar hat Harsdorf damit nach langer Zeit wieder einen eigenen Pfarrer, allerdings nur halb. Weil die Gemeinde kleiner geworden sei, werde Christan Schmidt zur andere Hälfte Religionsunterricht an Grund-, Mittel- und Förderschulen im Dekanat Kulmbach geben. Wann Pfarrer Schmidt nach Harsdorf umzieht, ist noch nicht klar, erst muss das Pfarrhaus saniert werden. Wer die Pfarrstelle in Kirchleus übernimmt und im Herbst Schmidts Nachfolger als Seelsorger am Klinikum Kulmbach wird, ist bisher offen.