© Sebastian Willnow

Kleintransporter erheblich überladen: für Möbel aus Polen war in Himmelkron Stopp

Völlig überladen war ein polnischer Kleintransporter, der von der Stadtsteinacher Polizei Samstag Nacht auf dem Autohof bei Himmelkron kontrolliert wurde. Der 31-jährige Fahrer transportierte Möbel von Polen nach Spanien. Bei der Kontrolle konnte er keine Unterlagen über seine Lenk- und Ruhezeiten vorweisen. Die Überprüfung der Frachtpapiere brachte zutage, dass das zulässige Gesamtgewicht des Sprinters um mindestens 63 Prozent überschritten war.

Der Fahrer durfte nicht weiterfahren und musste an Ort und Stelle eine Strafe zahlen. Gegen den Spediteur ermittelt die Polizei zusätzlich, weil er seinen Mitarbeiter mit dem Fahrzeug so fahren ließ. Weiterhin wird geprüft, ob sich die Spedition durch die Überladung finanzielle Vorteile verschafft hat.