© Marijan Murat

Kleintransporter rammt Kuh auf der Straße: Ungewöhnlicher Unfall bei Steinbach am Wald – Fahrer unverletzt

Böse Überraschung für den Fahrer eines Kleintransporters heute früh auf der B85 bei Steinbach am Wald im Landkreis Kronach. Bei Förtschendorf stand plötzlich eine Kuh auf der Straße. Die war von einer nahen Weide ausgebrochen. Der Fahrer des Kleintransporters konnte nicht mehr ausweichen und rammte das Tier frontal. Der Mann ist mit dem Schrecken davon gekommen. Die Kuh wurde so schwer verletzt, dass sie getötet werden musste. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 7.000 Euro, so die Polizei.