Klimaziele gemeinsam erreichen: Landkreis Kulmbach gehört zu einem Netzwerk aus 16 Landkreisen und Städten

Der Landkreis Kulmbach gehört zu einem Klimaschutz-Netzwerk von 16 Landkreisen und kreisfreien Städten, das sich in den kommenden drei Jahren gemeinsam um Klimaziele bemühen will. Träger ist die Technische Hochschule in Amberg.  Anfang März gab es ein erstes Netzwerktreffen, das Geld für das Projekt kommt vom Bund.

Mit dabei sind zum Beispiel die Landkreise Nürnberg, Roth, Pfaffenhofen, aber auch Bamberg oder Neustadt an der Waldnaab. Maßnahmen zum Klimaschutz praxisbezogen weiter entwickeln ist das Ziel. Wärmenetze sind da Thema, Freiflächen Photovoltaikanlagen oder auch die Wasserstoff-Nutzung. Wesentlicher Aspekt der Zusammenarbeit ist es, voneinander  zu lernen,  teilt der Landkreis Kulmbach mit.