Knoblich bleibt in Erfurt: Bayreuth sucht neu nach einem Kulturreferenten

Die Bayreuther müssen sich nach einem neuen Kulturreferenten für ihre Stadt umschauen. Tobias Knoblich, bisher Kulturverantwortlicher in Erfurt und eigentlich für den gut dotierten Posten in Bayreuth gesetzt, bleibt in seiner Heimatstadt. Er wird Sport- und Kulturdirektor in Erfurt und kann damit die bereits zugesagte Stelle in Bayreuth nicht antreten.
Oberbürgermeister Bausewein in Erfurt hatte im Vorfeld bekundet, er wolle seinen Kulturmanager in Erfurt behalten – das ist ihm jetzt gelungen.

Wie sich jetzt zeigt, hat Bayreuth gut daran getan, dem neuen Kulturreferenten seine Ernennungsurkunde noch nicht auszuhändigen. Jetzt beginnt die Suche neu unter den über 130 Kandidaten, die sich für den Posten in der Wagnerstadt beworben hatten.