Kollege Zufall: gestohlenes Fahrrad in Kulmbach wiedergefunden

Das ist schon großer Zufall, wenn ein gestohlenes Fahrrad wieder auftaucht. Aber in diesem Fall hatte ein 15-jähriger Kulmbacher Glück. Zu verdanken hat er das seinem Kumpel, der das mittlerweile schwarz angesprühte Fahrrad im Wert von 520 Euro am Fritz Einkaufszentrum entdeckte. Er lief gleich zur Polizei und meldete den Diebstahl. Die hat den Fahrraddieb zusammen mit der Kulmbacher Sicherheitswacht nach einer verdeckten Überwachung kurze Zeit später schließlich dingfest gemacht, als der mit „seinem“ Rad wegfahren wollte. Auf der Polizeiwache gab er schließlich zu, dass es nicht seines ist.

Die Polizei empfiehlt in diesem Zusammenhang: Fotografieren Sie ihr Fahrrad und notieren Sie sich die am Fahrgestell eingravierte Nummer auf der Unterseite zwischen den Pedalen. Im Falle eines Diebstahls kann ihr Fahrrad so eindeutig identifiziert werden. Bei sehr hochwertigen Rädern empfiehlt sich zudem eine Registrierung des Rades in der Fahrradkartei.