Kollegin mit dem Messer attackiert: 41-Jährige aus Bamberg muss ins Gefängnis

Für eine Messerattacke auf eine junge Kollegin muss eine 41-jährige Frau aus Bamberg sechs Jahre und vier Monate ins Gefängnis. Die 41-Jährige hatte ein Verhältnis mit dem Chef und dachte, der habe die Beziehung wegen der jüngeren Frau beendet. Das war zwar nicht so, aber die 41-Jährige dachte das und hat die jüngere Kollegin mit einem Messer von hinten in den Oberkörper gestochen – für das Gericht versuchter Mord.