Kollision in Münchberg: Motorblock aus Fahrzeug gerissen

Schwerer Unfall vergangene Nacht in Münchberg: drei Autos sind in einer Kreuzung zusammen gestoßen. Der Aufprall war laut Polizei so heftig, dass es bei einem Wagen sogar den Motorblock herausgerissen hat. Eine Person wurde verletzt.

Offenbar hatte der Fahrer eines Audi einen Seat übersehen. In der Kreuzung Friedrich-Ebert-/Theodor-Heuss-Straße stießen die Fahrzeuge zusammen. Der Seat drehte sich, dabei kollidierte er noch mit einem dritten Fahrzeug.