Komplettes Besuchsverbot ab Mittwoch: Klinikum Kulmbach reagiert auf Corona-Entwicklungen

Das Klinikum Kulmbach mit der Fachklinik Stadtsteinach reagiert drastisch auf die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie im Kulmbacher Land. Anfang der Woche ist der Sieben-Tage-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner im Landkreis auf über 40 gestiegen. Deshalb hat das Klinikum nach Rücksprache mit dem Landratsamt ein komplettes Besuchsverbot ab Mittwoch, 16.9., ausgesprochen. Zunächst ist es befristet bis Ende September. Ausnahmen sind allerdings möglich, heißt es. Diese gelten bei Kindern, in Notfällen, bei palliativen Patienten, zur Versorgung von Sterbenden oder für werdende Väter. Für Menschen mit Erkältungssymptomen, Fieber oder Durchfall gilt weiter ein generelles Besuchsverbot. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Häuser in Kulmbach (09221 98-7959) und Stadtsteinach (09225 88-0).