Kostenfreier Schulweg: Landratsamt erstattet Fahrtkosten für Schuljahr 17/18

Die Kulmbacher Schüler bekommen für das letzte Schuljahr ihre Fahrtkosten zurückerstattet. Das teilt das Landratsamt mit. Konkret geht es um die Fahrtkosten für Schüler an Gymnasium, Berufsschulen, Wirtschaftsschulen und Fachoberschulen. Sie haben Anspruch auf Erstattung der Fahrtkosten aus dem Schuljahr 2017/18, wenn die die sogenannte Familienbelastungsgrenze von 440 Euro übersteigen. Der Antrag muss bis spätestens 31. Oktober beim Landratsamt eingereicht werden. Sonderregelungen gibt es zum Beispiel für Arbeitslosengeld-Empfänger. Nähere Infos erhalten Sie direkt im Kulmbacher Landratsamt.