© Marijan Murat

Kostenlose Schnelltests: Jetzt auch in Kulmbacher Apotheken

„Schnelltests sind ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Verbreitung des Virus und die Nachverfolgung von Infektionsketten“, darin sind sich die Verantwortlichen des Kulmbacher Landratsamtes und der Vorsitzende des bayerischen Apothekerverbands und Kulmbacher Apotheker Hans-Peter Hubmann einig.

Um noch mehr testen zu können, dürfen mittlerweile auch in Apotheken Schnelltests durchgeführt werden, vorausgesetzt man kann dort die passenden Voraussetzungen schaffen. Die Kulmbacher Sternapotheke bietet ab heute (Do., 18.03.) als eine der Ersten im Landkreis die kostenlosen Schnelltest an.

So können Bürger ab sofort Donnerstag, Freitag und Montag von 9 bis 11 Uhr ohne Voranmeldung in der Sternapotheke vorbeikommen, um sich testen zu lassen. Ab der kommenden Woche wird dann auch die Apotheke im Fritz Einkaufszentrum jeden Dienstag und Mittwoch zwischen 9 und 11 Uhr Schnelltests durchführen.