Kreiskuratorium „Tag der Deutschen Einheit“ lädt ein: Feierstunde an der Berliner Brücke in Kulmbach

Zu einer Feierstunde zum Tag der Deutschen Einheit lädt heute (So) das Kreiskuratorium „Tag der Deutschen Einheit“ ein.

Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr am Mahnmal „Deutschland unteilbar“ an der Berliner Brücke in Kulmbach. Mit der Veranstaltung soll an die Teilung Deutschlands, das durch die DDR-Unrechtsherrschaft entstandene Leid sowie die friedliche Wiedervereinigung 1990 erinnern, heißt es in einer Mitteilung des Kreiskuratoriums „Tag der Deutschen Einheit“.

Die Feierstunde soll aber auch deutlich machen, dass unsere demokratische Grundordnung nicht selbstverständlich sei und gemeinsame Werte verteidigt werden müssten.

Für die Veranstaltung gelten die gültigen Corona-Hygieneregeln.