Kulmbach-Mitmach-Buch: Neues Malbuch wird morgen (Samstag) auf dem Wochenmarkt vorgestellt

In Kulmbach wird morgen ( Samstag) auf dem Wochenmarkt das Kulmbach-Mitmachbuch vorgestellt. Ein kostenlos Mal und Rätselbuch, in dem man Bilder aus der Stadt ausmalen kann, in dem es Rätsel und Geschichten gibt. Dieses Buch ist gerade im Entstehen. Kunstpädagogin Julia Herbert, die bereits die Internetseite Kulmbach-ausmalen betreibt, wird das Buch zusammen mit der Initiative „Liebenswertes Kulmbach“ drucken lassen und kostenlos in der Stadt auslegen.

Der Verein „Liebenswertes Kulmbach“ generiert für die Aktion Spendengelder und will damit gleichzeitig die Sozialwette der Adalbert-Raps-Stiftung gewinnen. Die hatte die Vereine herausgefordert. Wer es schafft, bis Anfang Dezember 300 Euro an Spendengeldern zu sammeln, dem verdoppelt die Stiftung die Spendensumme.

Der Verein „Liebenswertes Kulmbach“ hat die 300 Euro schon zusammen, will aber natürlich auch den Preis für die besten Spendensammler gewinnen. Deswegen gibt es bei der Sparkasse Kulmbach-Kronach ein Spendenkonto . Hier kann man den Verein und über ihn auch das erste reine Kulmbacher Malbuch unterstützen, das dann auch noch kostenlos zu haben sein soll.