Kulmbach wird Fair Trade Landkreis: Auszeichnungsfeier wird im September stattfinden

Dass der Landkreis Kulmbach Fair Trade Landkreis wird, ist schon länger klar. Jetzt steht auch der Termin zur Auszeichnungsfeier fest. Diese wird im September stattfinden.

Die lokale Steuerungsgruppe, die sich letztes Jahr im Juli gegründet hat, hat binnen eines Jahres, alle fünf Kriterien, die zur Zertifizierung nötig sind, erfüllt.

Dazu gehört, überhaupt erst Mal eine lokale Steuerungsgruppe zu gründen, Faire Produkte in der Kreisverwaltung anzubieten, Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomiebetriebe im Landkreis Kulmbach zu finden, die fair gehandelte Produkte anbieten wollen, Fair Trade Produkte in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen Vereinen und Kirchen zu verwenden und die örtlichen Medien über alle Aktivitäten des Fairen Landkreises zu informieren.

Auf einer Pressekonferenz heute im Fair Weltladen Kulmbach, haben sich die Verantwortlichen sichtlich erfreut darüber gezeigt, dass alle Anforderungen so schnell erreicht worden sind.

Es hieß aber auch, dass mit der Zertifizierung nicht Schluss sei. Zum einen wollen die Verantwortlichen der Steuerungsgruppe auch weiterhin Projekte auf die Beine stellen, um das Thema Fair Trade weiterhin breit aufzustellen. Außerdem würde alle zwei Jahre kontrolliert werden, ob die Kriterien an einen fairen Landkreis weiterhin eingehalten würden, so Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger.