Kulmbacher Altstadtfest offiziell abgesagt: Auch Zinnfigurenbörse findet nicht statt – Spartan Race verschoben

Jetzt ist es offiziell. Das Kulmbacher Altstadtfest 2021 ist abgesagt. Das teilt die Stadt Kulmbach soeben mit. Oberbürgermeister Lehmann bedauere die Absage zutiefst. Er betont aber zugleich dass ein verantwortungsvoller und vorbildhafter Umgang mit der derzeitigen Situation für eine Kommune von größter Bedeutung sei. Das Altstadtfest lockt bei gutem Wetter weit mehr als 20.000 Besucher in die Stadt, ein Schutz- und Hygienekonzept mit Absperrungen, Hygieneregeln, Begrenzungen der Besucherzahlen und Verbotszonen widerspreche aber dem Grundkonzept des Altstadtfestes.

Auch die Zinnfigurenbörse, die traditionell in den Tagen nach der Kulmbacher Bierwoche im Festzelt am EKU-Platz stattfindet, wird heuer nicht stattfinden können, so der OB.

Das Spartan Race, das ursprünglich für das zweite Juni-Wochenende vorgesehen war, wird auf das Wochenende 01. bis 03. Oktober 2021 verschoben in Absprache mit der verantwortlichen Agentur. . Ob und in welcher Form es dann stattfinden werde, werde das Pandemie-Geschehen zeigen.