Kulmbacher Weihnachtsmarkt 2021: Wird es ein Winterdorf geben?

Der diesjährige Kulmbacher Weihnachtsmarkt wird wie gewohnt stattfinden. Das bestätigt die Stadt Kulmbach auf Radio Plassenburg-Nachfrage. Die Hygienemaßnahmen machen es möglich, wieder Bude an Bude auf dem Marktplatz aufzustellen, heißt es.

Ob es in diesem Jahr ein Winterdorf geben wird, steht allerdings noch nicht fest. Kurt Grauberger, der Betreiber des Winterdorfes, erklärt im Gespräch mit unserem Sender, dass noch nicht sicher sei, welche Hygienemaßnahmen eingehalten werden müssen. Sollte im Winterdorf beispielswiese die 3G-Regel gelten, wird man es wohl eher nicht aufstellen. Jeden Gast zu kontrollieren wäre weder personell zu stemmen, noch besonders wirtschaftlich. Sowohl die Stadt, als auch die Veranstalter wären grundsätzlich bereit, das Winterdorf aufzubauen.

Welche Regeln letztendlich auf den bayerischen Weihnachtsmärkten gelten werden, soll heute bei einem runden Tisch diskutiert werden.