Lagerfeuer bei Stockheim: Aufmerksamer Zeuge verhindert Waldbrand

Und wieder war es ein aufmerksamer Bürger, der einen Waldbrand bei uns in Oberfranken verhindert hat. Am Freitag Mittag entdeckte ein Mann eine Rauchwolke aus einem Waldstück zwischen Stockheim und Burggrub im Landkreis Kronach. Der Mann rief gleich die Feuerwehr. Der da noch trockene Waldboden brannte bereits auf einer Fläche von gut zehn Quadratmetern.

Laut Polizei hatte ein Unbekannter mitten im Wald ein Lagerfeuer geschürt und es unbeaufsichtigt gelassen. Wegen der Trockenheit entzündete das Feuer Holzreste in der Nähe. Dank des Hinweises war die Feuerwehr rechtzeitig da und konnte ein Ausbreiten auf den Wald verhindern.

Jetzt fragt die Kronacher Polizei nach Zeugen, die den Lagerfeuer-Schürer gesehen haben.