© Karl-Josef Hildenbrand

Landratsamt meldet 19 neue Corona-Fälle: Infektionsgeschehen bewegt sich auf recht konstantem Niveau

Das Corona-Infektionsgeschehen im Landkreis Kulmbach bewegt sich weiter auf relativ konstantem Niveau. 19 nachgewiesene Neuinfektionen meldet das Landratsamt in seinem Corona-Update vom Dienstag. Das bedeutet einen Inzidenzwert von 192 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche. Bereits seit den Tagen vor Weihnachten liegt der Wert um 200 – meist knapp darunter. Auch die restlichen Zahlen ändern sich kaum. Zehn Personen müssen wegen einer Covid-Infektion im Klinikum Kulmbach betreut werden. Das sind zwei weniger als noch am Montag gemeldet.