Lange Dürre: Landwirte können Anträge für Grundfutterzukauf stellen

Die langanhaltende Dürre in diesem Jahr hat es Landwirten schwer gemacht und sie müssen heuer Grundfutter zukaufen. Ab sofort können die Anträge dafür beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Kulmbach eingereicht werden. Darauf macht das Amt aufmerksam und weist darauf hin, dass dies wegen der Eile nur schriftlich möglich ist.
Förderfähig sind laut Landwirtschaftsamt alle Betriebe, die Raufutterfresser, wie Rinder, Schafe, Pferde oder Damwild, halten.
Zukäufe werden zwischen dem 1. August und dem 15. November dieses Jahres anerkannt. Anträge können bis zum 15. November eingereicht werden.