© Lino Mirgeler

Lastwagen verliert 300 Kästen Bier in Würzburger Innenstadt

Würzburg (dpa/lby) – Biergeruch und Scherben: Dafür war in der Würzburger Innenstadt am Mittwoch keine ausufernde Feier am Vorabend, sondern der Unfall eines Biertransporters verantwortlich. Der Lastwagen verlor am Morgen rund 300 Kästen Bier, als sich beim Abbiegen durch einen technischen Defekt die rechte Bordwand des Anhängers öffnete, wie die Polizei mitteilte. Die Kästen seien auf einen Gehweg und einen angrenzenden Tankstellenbereich gefallen. Bei dem Unfall sei niemand verletzt worden. Die Säuberungsarbeiten um Scherben zu beseitigen, dauerten nach Polizeiangaben rund drei Stunden.