Laufserie „Trails 4 Germany“: Auch heuer wieder Finale in Kulmbach

Kulmbach hat die Organisatoren überzeugt. Wie schon im letzten Jahr kommt die Laufserie „Trails 4 Germany“ auch heuer wieder zum Finale in die Bierstadt. Das steigt am Sonntag, 21. Oktober. Die Strecke geht übers Frankenwald-Steigla, den Rehberg und den Ebersbacher Weg. Start und Zielpunkt sind am Sonntagmittag in der Innenstadt. Dabei gibt es eine Kurz- und eine Langstrecke. Die Kurzstrecke geht über 12 Kilometer und 330 Höhenmeter. Die Langstrecke ist etwa doppelt so lang. Bei „Trails 4 Germany“ handelt es sich um eine Laufserie an unterschiedlichen Orten. Vor dem Finale in Kulmbach gibt es Stationen im Vogtland, Sauerland, in der Südpfalz, der Schwäbischen Alb und im Taunus. Nähere Infos und die Anmeldung für die Startplätze finden Sie hier.